Eimerchen mit Seviettentechnik verschönert

  • Serviettentechnik-Eimerchen
  • fertiges Eimerchen 2
  • Material
  • angeschliffenes Eimerchen
  • angeschliffene Teile
  • angeschliffenes Eimerchen Detail
  • angeschliffenes Eimerchen Detail 2
  • bemalte Teile
  • bemalte Teile Detail
  • Schritt 3

Ich brauchte unbedingt ein kleines Mülleimerchen für mein Sideboard, wo ich meine Kaffeemaschine stehen habe und wo ich meinen Katzen ihr Fressen zubereite. Hier fallen immer kleine Restmüllsachen an, die ich gerne schön „verschwinden“ lassen möchte, ehe sie in den großen Müll wandern.

Dazu habe ich mir ein billiges (1,50 Euro) Plastikeimerchen gekauft. Das ist in Plastik und rosa nicht wirklich schön. Daher dachte ich, verschönere ich es mit Serviettentechnik.

Ihr braucht dazu:

  • Serviettentechnik-Leim (dieser ist auf Nachfrage beim Hersteller OHNE tierische Inhaltsstoffe)
  • schöne Servietten
  • weißen Sprühlack
  • Schleifpapier (gerne feiner als dieses)
  • Pinsel
  • eine Schere
  • ein hässliches Eimerchen
Material

Material

Bastelanleitung:

Schritt 1:

Damit der weiße Lack hält, muss das komplette Eimerchen grob angeschliffen werden. Wenn ihr nicht in alle Ecken kommt, ist das nicht so schlimm. Der Lack dient nur zur Grundierung. Ihr könnt auch andere helle Farben nehmen, wie rosa oder beige, je nach Motiv der Servietten.

angeschliffene Teile

angeschliffene Teile

Schritt 2:

Sprüht alle Einzelteile mit dem weißen Lack ein. Bitte nicht in der Wohnung und denkt daran alles im näheren Umkreis abzudecken, was NICHT mit der Farbe in Berührung kommen soll!

bemalte Teile

bemalte Teile

Schritt 3:

Nehmt nun die Servietten zur Hand, schneidet die Einzelteile in die Größe die ihr braucht und zieht die bedruckte Schicht der Serviette vorsichtig von den anderen Lagen ab. Dadurch erhaltet ihr eine dünne, bedruckte Serviettenlage.

Schritt 3

Schritt 3

 

 

Schritt4:

Jetzt könnt ihr die Serviette auf den angeschliffenen Teil des Eimers auflegen und mit dem Pinsel und etwas Leim ÜBER die Serviette streichen und diese damit festkleben. Achtung! Die mit Leim durchweichten Servietten werden sehr zerreißanfällig! Ihr solltet einen weichen Pinsel verwenden und vorsichtig aufstreichen. Dieser Leim ist gleichzeitig ein Versiegelungslack, daher braucht ihr nicht nochmal nach dem Trocknen mit Klarlack darüber sprühen oder streichen.

Fertig ist das Eimerchen! Viel Spaß!