Omas vegane Pflaumenmuskissen

  • Omas vegane Marmeladenkissen
  • Omas vegane Marmeladenkissen

Zutaten für den Teig für etwa 50 Stück:

  • 300 g Dinkelmehl
  • 125 g Zucker
  • 50 g vegane Margarine
  • 4 EL Apfelmus
  • 2 TL Backpulver
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • ½ Röhrchen Rumaroma
  • etwas Pflanzen-, Getreide-, oder Nussmilch
  • etwa 100 g Pflaumenmus

Backtemperatur- und Zeit: 200 Grad, mittlere Schiene, ca. 10 Minuten

 

Zubereitung:

Das Mehl mit Zucker, Backpulver, einem Päckchen Vanillezucker der Margarine, dem Apfelmus und dem Rumaroma erst mit einer Gabel und dann mit den Händen zu einem Teig verkneten. Sollte der Teig zu trocken sein einen kleinen Schuss der Pflanzen,- Getreide-, oder Nussmilch dazu geben. Den Teig kalt stellen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dünn ausrollen und mit einer symmetrischen Ausstechform (Stern, Kreis…) Formen ausstechen. Die Hälfte der ausgestochenen Formen auf ein mit Backpapier versehenes Backblech legen und je einen Klecks Pflaumenmus darauf verteilen. Nicht zu viel davon, da es nachher beim Zusammenlegen der beiden Teigformen an den Seiten heraus quillt!

Die übrigen ausgestochenen Teigformen auf die mit Pflaumenmus versehenen Plätzchen legen und die Ränder leicht andrücken.

Bei angegebener Temparatur backen und sofort mit dem zweiten Päckchen Vanillezucker bestreuen. Abkühlen lassen.

Frohe Weihnachten!