Vegan panierte, frittierte Zucchini

Frittierte Zucchini

Frittierte Zucchini

Zutaten:

  • Zucchini oder Auberginen
  • Soja-, Reis- oder Kokosdrink
  • Mehl
  • Gewürze
  • ½ Liter geschmacksneutrales Pflanzenöl (Raps, kein Palm…böse)

 

Zubereitung:

Das Gemüse waschen und in etwa 5 mm breite Scheiben schneiden. Den Drink in eine flache, lange Schale oder Teller gießen.
Das Mehl auch in ein passendes Gefäß geben und nach belieben würzen. Die Gemüsescheiben erst in den Drink dann in das gewürzte Mehl geben (Gerne zwei mal, dann wird die Panade dicker. Ich habe es nur ein Mal gemacht) und rundum mit Mehl bestäuben.

Zucchini in der Pfanne

Zucchini in der Pfanne

Das Öl in einer Pfanne etwa 4 cm hoch eingießen und erhitzen. Wenn an einem Holzstäbchen kleine Bläschen hochsteigen ist die Temperatur ok. Dann die panierten Scheiben hinein geben und etwa je 3 Minuten frittieren, je nach Wunsch. Auf ein mit einem Küchentuch ausgelegten Teller abtropfen lassen und warm verzehren…

Super lecker auch als Beilage oder mit Dip