China-Smartphone Bewertung

  • Verpackung
  • Zubehör 1
  • China-Smartphonetest
  • Hartcase
  • Kamera und Blitzlicht

Leider ist vor einiger Zeit mein HTC-Smartphone immer mehr in die Binsen gegangen. Ich hatte es vor ca. 3 Jahren für 380 Euro ohne Vertrag gekauft, da sich ein Vertrag bei mir nicht lohnt und verwende eine PrePaid-Karte.

Zuerst fing der Akku an, zu spinnen. Die aufgeladene Batterie hielt gerade mal einen halben Tag, ohne etwas am Handy zu tun. Auch der neue Akku machte das nicht besser 🙁

Dann ging es einfach so zwischendurch komplett aus, ohne Vorwarnung oder dass der Akku hätte leer sein können.

Zum Schluss ging es gar nicht mehr an. Aber nicht, ohne vorher die kompletten Kontakte von meinem Telefon zu löschen!! Zum Glück hatte ich zwischendurch alle Daten auf meinen Rechner gezogen, sodass nicht alle Daten weg waren. Egal, ein neues und diesmal nicht so teures Smartphone musste her.

Ich bin zwar nicht der Internet und Handy-Freak, aber alleine aus beruflichen Gründen ist ein Smartphone für mich unerlässlich.

Eigentlich unterstütze ich Länder wie China aus menschenrechtlichen und tierschutzrechtlichen Gründen nicht gerne, jedoch muss ich auch ein bisschen auf den Preis achten und mal ehrlich… die Teile in den anderen Smartphones kommen sowieso auch aus China…

Also gegoogelt, Tests gelesen und dann für 105 Euro das THL T6 Pro Smartphone erstanden.

Beim ersten Auspacken fällt natürlich auf, dass es kein iPhone ist. Hier finde ich aber auch, das gerade Apple viel Wert auf Schein, als auf Sein legt. Das heißt, iPhones sind zwar hochwertig verpackt und sehen stylisch aus, aber jeder Test zeigt, dass die Geräte selbst das Geld oft nicht wert sind. Was nicht heißt, dass sie schlecht sind, aber dass sie definitiv nicht den Preis wert sind den sie kosten.

Das Smartphone ist sicher verpackt, mit einer silberfarbenen Prägung auf der Vorderseite. Das Material ist eben etwas billiger, als bei meinem HTC welches ich vorher hatte. Aber die Verpackung ist ja nicht das Wichtige bei einem Smartphone.

Verpackung

Verpackung

Das THL T6 Pro wird mit dem üblichen Zubehör plus extra Hartcase und 2 Schutzfolien geliefert. Letztere beiden „Goodys“ habe ich beim HTC vergebens gesucht.

Hartcase

Hartcase

Es ist ordentlich verarbeitet, hat keine scharfen Kanten und ist mit Schutzfolie auf der Vorderseite und auf der Linse der Kamera versehen.

Die technischen Details führe ich hier nicht alle auf, nur dass es mit zwei unterschiedlichen SIM-Karten bestückt werden kann und einen zusätzlichen Speicherkartenslot hat, sowie mit dem neuesten Android Betriebssystem „Lollipop“ ausgestattet ist. Vergleichbare Smartphones anderer Hersteller sind nicht unter 200 Euro zu bekommen.

Ich benutze das Smartphone nun seit ein paar Wochen und bin sehr zufrieden. Der Akku hält trotz Spielen zwischendurch bis zu drei Tage am Stück. Die Kamera, auf die ich nicht so viel Wert lege, da ich richtige Fotos mit der Spiegelreflex mache, macht vernünftige Bilder. Der Empfang ist super und ich hatte bis jetzt noch keine Negativerfahrungen damit. Manchmal reagiert der Touchscreen in der unteren rechten Ecke nicht sofort, aber das empfinde ich nicht als schlimm…für den Preis.

Mein Fazit: auf jeden Fall gebe ich meine Kaufempfehlung. Mit der Ausstattung für den Preis kann man nichts sagen!

http://www.chinahandys.net/thl-t6-s-und-pro-im-vergleich/

 

Update!

Inzwischen stellen sich auch hier immer mehr Tücken ein. Der Akku hatte sich „aufgebläht“, daher musste ich schon vor ein paar Wochen einen neuen kaufen. Das Handy geht häufig ohne vorherige Warnung aus, wenn der Akku leer ist, aber auch einfach so. Kürzlich lud der Akku nicht mehr, trotz eingestecktem Ladegerät. Ein kurzes Entnehmen des Akkus hat auch nicht geholfen. Als ich ihn dann ein paar Minuten heraus genommen hatte und neu angesteckt habe ging das Aufladen wieder. Auch so geht es oft nicht an, wenn es aus ging sodass ich den Akku entnehmen muss, wieder einsetzen und dann starten. So geht es.

Zwischendurch hatte das Smartphone den Fehler, dass es alle meine Klingentöne und teilweise Kontakte weg waren. Warum habe ich nie festgestellt. Ein bestimmter Teil des Speichers war gelöscht worden, auch die Musikdaten… Ich halte von Smartphones generell nicht mehr viel und tendiere dazu, einfach mein altes Handy wieder zu verwenden. Ich bin früher auch ohne ständige Internetverbindung klar gekommen und zum Navigieren habe ich ein Navi… also mal sehen…