Veganes 3-Gänge-Weihnachtsmenü – Dessert

Marzipancreme mit Zimtkirschen

marzipancreme

Marzipancreme mit Zimtkirschen

Zutaten:

200 g Marzipanrohmasse,
100 ml Pflanzen-, Getreide-, oder Nussmilch,
200 ml vegane Pflanzensahne (aufschlagbar!),
1 Päckchen Sahnesteif,
4 EL Rohrohrzucker,
300 g eingelegte Sauerkirschen,
200 ml der Sauerkirschflüssigkeit,
1/2 TL Guakernmehl,
1 Prise Zimt,50 ml Rum oder 1 Röhrchen Rumaroma (die meisten Rum sind vegan, zur Vorsicht mal googlen)

 

Zubereitung:

Die Pflanzen-, Getreide-, oder Nussmilch in einem Topf erhitzen. Wenn sie heiß ist die Marzipanrohmasse dazu geben und warten bis diese sich komplett aufgelöst hat. Nun den Topf vom Herd nehmen und den Rum dazu geben.

Die Pflanzensahne mit dem Sahnesteif aufschlagen und unter die abgekühlte Marzipanmasse heben. Die Masse in Gläser abfüllen und im Kühlschrank kalt stellen.

Den Rohrohrzucker in einen Topf geben und schmelzen lassen. Die Sauerkirschen abgießen und die Flüssigkeit davon auffangen. Die Sauerkirschen nun zum Zucker in den Topf geben und kurz darin glasieren. Mit dem Sauerkirschsaft ablöschen und etwas köcheln lassen. Das Guakernmehl zu den Kirschen geben und gut verrühren. Mit Zimt abschmecken.

Nun die Kirschen in die Gläser über die Marzipanmasse schichten und servieren.

One comment

Schreibe einen Kommentar