Veganes 3-Gänge-Weihnachsmenü – Vorspeise

Rote Beete Carpaccio mit Feldsalat, Salztofu und karamellisierten Walnüssen

Rote Beete Carpaccio

Rote Beete Carpaccio

Zutaten für 4 Personen:

4 Knollen vorgegarte Rote Beete,
250 g Feldsalat,
200 g Tofu natur
200 g Walnüsse,
100g Rohrohrzucker,
250 ml Wasser,
1 EL Salz,
3 EL Wasser

 

Zubereitung:

Den Tofu schon am Vorabend in 250 ml Wasser und einem EL Salz einlegen. Die Rote Beete in 1mm breite Scheiben schneiden und auf den Tellern anrichten. Den Feldsalat waschen und in der Mitte jeden Tellers ein kleines häufchen Feldsalat geben.

Den Rohrzucker mit den 3 EL Wasser in einer Pfanner erhitzen bis das Wasser etwas verkocht ist. Nun die Walnüsse nach Belieben zerkleinern und in die Pfanne mit dem Zucker geben. Nun die Walnüsse im Zucker unter Beobachtung karamellisieren lassen. wenn der Zucker braun geworden ist die Walnüsse aus der Pfanne direkt auf der Roten Beete verteilen, da sie schnell abkühlen und dann verkleben könnten.

Nun den am Vortag eingelegten Tofu aus der Salzlake nehmen, etwas abtropfen lassen und über die Rote Beete bröseln.

One comment

Schreibe einen Kommentar